Mac mini – aufgerüstet

Nachdem mein erster Anlauf mich mit einem Mac anzufreunden (damals iMac) an mehreren Punkten gescheitert ist habe ich nun nochmal “Anlauf” genommen und mir einen Mac mini zugelegt. Da eine 160GB Festplatte und 1GB RAM für die heutige Zeit doch sehr wenig ist habe ich ihn auf 4GB und eine 500GB Platte aufgerüstet. Obwohl Apple meint das gänge nicht war es überhaupt kein Problem. Im auseinandergenommenen Zustand sah der Mac mini so aus:

Ich betreibe den Mac mini jetzt mit einem Logitech UltraX Keyboard, einer Microsoft WheelMouse optical und einem 21″ EIZO TFT-Monitor (S2100). Im Gegensatz zu dem glänzenden iMac Display, der MightyMouse und dem Alu-Keyboard ist das ein riesiger Fortschritt. Man muß sich damit nicht an irgendwelche absonderlichen Eingabegeräte gewöhnen, sondern kann die Bewährten von PC verwenden.

Tags »

Autor:
Datum: Sonntag, 12. Oktober 2008 19:00
Trackback: Trackback-URL Themengebiet: Computer

Feed zum Beitrag: RSS 2.0 Kommentare und Pings geschlossen.

Keine weiteren Kommentare möglich.