erstes QSO auf 24GHz

Nach langen Problemen mit dem Aufbau und dem Problem daß das ganze Transverter-System keine richtige Leistung brachte habe ich schlußendlich nach einigen Wochen den Fehler finden können und zum Oktober-Contest das erste QSO auf 24GHz gemacht. Schuld an den Problemen war ein Semi-Rigid Kabel mit beidseitig gewinkelten SMA-Steckern welches dazu diente Vorverstärker und PA miteinander zu verbinden. Das Kabel hatte bei 24,048GHz eine Dämpfung von ca. 35dB! Bei 23,760GHz (Spiegelfrequenz) hingegen lag die Dämpfung dieses Stückes bei nur 0,48dB! Aus diesem Grund hatte ich zu Anfangs den Filter von micro-mechanik (Hr. Krause) “verdächtigt” das Problem zu verursachen – denn ohne ihn brachte die PA in etwa die gewünschte Leistung… Jedoch eben nur auf der Spiegelfrequenz wie sich später herausstellte. Der Austausch des Verbindungsstück gegen ein Semi-Regid Kabel mit beidseits geraden SMA-Steckern brachte letztendlich den Erfolg.

Hier ein paar Bilder des Transverters an dem DK9SF maßgeblich mitgewirkt hat:

24GHz Transverter (1)24GHz Transverter (2)24GHz Transverter (3)24GHz Transverter (4)

Tags »

Autor:
Datum: Sonntag, 4. Oktober 2009 12:32
Trackback: Trackback-URL Themengebiet: Funk

Feed zum Beitrag: RSS 2.0 Kommentare und Pings geschlossen.

Keine weiteren Kommentare möglich.